Lockdown trotz sinkender Inzidenz

Die Anzahl an Corona-Infektion in Ingolstadt sinkt immer weiter. Auch Deutschlandweit sind die Zahlen rückläufig. So vermeldete das Robert-Koch-Institut Montag Früh etwa 4.500 Neuinfektionen. Somit ist das der niedrigste Tageswert seit Anfang Oktober. Gleichzeitig sind jedoch keine Lockerungen in Aussicht. Wie stehen Ingolstadts Bürger dazu?