Lange Nacht der Ausbildung: Freiwillige Helfer gesucht

Geschlossene Betriebe und Berufsschulen, oder auch fehlende Praktikumsmöglichkeiten – in Zeiten von Corona fällt es Schulabgängern schwer die richtige Ausbildungsstelle zu finden. Mit den sinkenden Inzidenzwerten ist für das kommende Ausbildungsjahr Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Und auch die Irma – Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt – kann Mitte Juli die Lange Nacht der Ausbildung ausführen. Gesucht werden aber nicht nur Interessierte. Freiwillige zur Betreuung von Kleingruppen können bei dem Event helfen und sich ein paar Pluspunkte im Lebenslauf sichern.