Kunstmarkt im alten Salamander-Haus

Boomender Online-Handel, unbezahlbare Ladenmieten und dann auch noch Corona.

Mehrere große Kaufhäuser in Ingolstadt stehen momentan Leer. Doch das soll sich jetzt ändern. Warum den vielen Platz nicht anderweitig nutzen, zum Beispiel für kreative Ideen. Der Berufsverband bildender Künstler in Ingolstadt eröffnet zum Wochenende der Museen im alten Salamander-Haus einen Kunstmarkt, an dem sich die Bürger bis November erfreuen können. Manuela Müller und Lena Prinz mit den Details.