Klare Absage

Der CSU Ortsverband Ober- und Unterhaunstadt lehnt das in Kösching geplante und stark umstrittene Holzkraftwerk entschieden ab. Auch wenn das Vorhaben in den Gemeindebereich Kösching fällt, würde es sich negativ auf die ohnehin belastete Luftqualität in der benachbarten Unterhaunstädter Wohnbebauung auswirken. Die Nähe zur A9, zur Mailinger Müllverbrennungsanlage und die Gunvor Raffinerie würden die Bevölkerung in diesem Gebiet bereits an die Grenze der erträglichen Gesamtbelastung bringen.