Kaiserschmarrn mit Hüttenfeeling

Außen knusprig- innen herrlich fluffig. So muss der perfekte Kaiserschmarrn sein. Bei einer Sache sind sich aber viele nicht ganz einig: Mit oder Ohne Rosinen- das ist dann doch Geschmackssache. Um die Herkunft des Namens des schmackhaften Desserts, ranken sich viele Legenden. So soll einer Version zufolge dem Hofkoch die Konsistenz eines Pfannkuchens nicht recht gelungen sein. Kaiserin Sissi verschmähte das Gericht daraufhin. Der Kaiser aber probierte es mit den Worten: „Na geb‘ er mir halt den Schmarrn her“. Wie Ihnen der perfekte Kaiserschmarrn gelingt, den selbst Sissi nicht verschmäht hätte, haben sich Nadine Marie von Rötel  und Elisabeth Kölbl im Gaimersheimer Chalet von Helena Bienert zeigen lassen.