INVG plant viel Neues

10 Minuten Takt, Nachtlinien, On-Demand-Verkehr. Der ÖPNV in Ingolstadt soll attraktiver werden, die INVG plant deshalb, ab März Schritt für Schritt Neuerungen. Dafür sollen sogar bis zu 200 Mitarbeiter eingestellt werden. Was sich für Sie schon bald verbessern könnte und welche Pläne die Verkehrsgesellschaft sonst noch hat – Andrea Schneider und Pauline Pöppl.