Inländisches Beherbergungsverbot – Dehoga fordert mehr Vorlaufzeit

Wälder, Wanderwege und wunderschöne Seen. Bayern hat viel zu bieten. Wir wohnen, wo andere Urlaub machen. Allerdings wird auch das zukünftig schwierig. Denn seit Donnerstag herrscht ein Beherbergungsverbot für Reisende aus den deutschen Risikogebieten. Ein Rückschlag für die derzeit gebeutelte Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus. Nur ein zweiter Lockdown wäre schlimmer