Impfzentren verlängert | Besuchsverbot am Krankenhaus SOB

Seit dieser Woche ist klar: die Impfzentren sollen bundesweit bis mindestens Ende 2022 in Betrieb bleiben. Für die Betreiber, wie zum Beispiel das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen, kommt diese Ansage nicht unerwartet. Machbar sei das durchaus. Allerdings müssen bis dahin noch einige Fragen geklärt werden. Hau-Ruck Aktionen wie bei der Wiederinbetriebnahme soll es nicht mehr geben. Mehr zur Marschroute in Sachen Impfzentren im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, dem Besuchsverbot am Kreiskrankenhaus und der aktuellen Coronalage.