Im Keller-Duell zum ersten Heimsieg

Mit einem Kellerduell startet der FC Ingolstadt 04 am Samstag aus der zweiwöchigen Länderspielpause. Als Zweitliga-Schlusslicht empfangen die Schanzer den ebenfalls kriselnden Tabellen-Fünfzehnten Holstein Kiel. Für Trainer André Schubert ist es nicht nur die Heimspiel-Premiere im Audi-Sportpark, es ist auch das erste Wiedersehen mit seinem Ex-Club und das gleich in einem für beide Seiten richtungsweisenden Sechs-Punkte-Spiel.