Igel wachen zu früh aus Winterschlaf auf – Wie kann ich helfen?

Des einen Freud, des anderen Leid.  In den vergangenen Tagen duften wir – obwohl es erst März ist – die Sonne und die warmen Temperaturen genießen und haben vielleicht auch schon das ein oder andere Eis gegessen. Gut für uns, aber nicht für alle. Für Igel zum Beispiel ist das milde Frühlingswetter eine echte Herausforderung und wird für sie zu einem Kampf ums Überleben. Manuela Müller und Pauline Pöppl haben den Tierschutzverein Neuburg- Schrobenhausen besucht, genauer gesagt die Igelauffangstation am Adlmannsberg Etting und wissen, wie wir den Igeln helfen können.