IG Bau fordert mehr Lohn

In der anstehenden Tarifrunde fordert die Industriegewerkschaft für rund 1400 Beschäftigte in Ingolstadt der Baubranche 5,3 Prozent mehr Lohn. Zudem soll die meist unbezahlte Fahrzeit zur Baustelle entschädigt werden. Diese beträgt im Schnitt 64 km- jeder 4. Bauarbeiter sei mehr als eine Stunde zum Einsatzort unterwegs- zuzüglich Rückfahrt. Die Beschäftigten sollten zudem an den weiterhin steigenden Umsätzen der Bauchbranche beteiligt werden. Tarifverhandlungen zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern beginnen am 11. Mai in Berlin.