Hygienekonzept geht nicht durch: „Schanzer Herbstvergnügen“ vorerst abgesagt

Ab dem 25.09.2020 hätte es in Ingolstadt wieder das traditionelle Schanzer Herbstfest gegeben… Corona und das damit verbundene Veranstaltungsverbot haben aber auch hier den Schaustellern und Volksfest-fans einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ob Neuburg, Pfaffenhofen oder Ingolstadt, der Bezirksverband der Schausteller und Marktleute versucht, wo es nur geht Alternativlösungen zu finden. Meistens klappt es wegen hoher Hygieneauflagen nur mit einem Volksfest-to-go: Eine Alternative für Imbiss-, oder Spickerbuden – Betreiber großer Fahrgeschäfte gehen leer aus. Um das Schanzer Herbstfest und die finanzielle Situation der Fahrgeschäftsbetreiber zu „retten“, hat der Bezirksverband ein Hygienekonzept für ein „Schanzer Herbstvergnügen“ auf dem Volksfestplatz aufgestellt – das wurde jetzt allerdings vom Gesundheitsamt abgewiesen. Warum und ob es noch eine Chance für die Veranstalter und Besucher gibt – Manuela Müller mit den Details.