Hilfe trotz Corona-Schutzmaßnahmen: Bruder Martin lässt die bedürftigen nicht im Stich

Ein warmes Essen, sozialer Kontakt oder einfach eine Schulter zum Anlehnen – Die Straßenambulanz ist der zentrale Ankerpunkt für Heimatlose in Ingolstadt. Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen weisen die Hilfsangebote von Bruder Martin ganz schön in die Schranken, aber nichts ist unmöglich! Bruder Martin lässt seine Schützlinge nicht im Stich. Manuela Müller berichtet.