Großaufgebot

Ein lauter Knall und Gasgeruch haben kurz vor Mittag in der Kita an der Hebbelstraße ein Großaufgebot der Feuerwehr verursacht. Es bestand zunächst der Verdacht auf eine Verpuffung. Laut Feuerwehr haben die Kinder und Erzieherinnen das Gebäude verlassen können, verletzt wurde niemand. Eine Gasmessung ergab keine erhöhten Werte. Die hinzugezogenen Stadtwerke entdeckten jedoch einen Defekt an der Heizung.