Florian Vietze wechselt zu Team Lubner Motorsport

Im Kartslalom hat er schon sämtliche Titel abgeräumt und nun ist der erst 16-jährige Florian Vietze auch im Tourenwagensport erfolgreich angekommen. In der neu gegründeten Einsteigerklasse, dem Tourenwagen Junior Cup, hat der Schrobenhausener gleich am ersten Rennwochenende in Oschersleben mit zwei Podestplätzen für Furore gesorgt. Der Rookie des Serien-Auftakts hat auf sich aufmerksam gemacht, und geht deshalb in zwei Wochen am Nürburgring für ein neues Team an den Start.