FC Ingolstadt 04 und VfB Eichstätt feiern Auftaktsiege und Rückkehr der Fans

Eine gefühlte Ewigkeit mussten sie warten, an diesem Wochenende war es dann endlich soweit: Die Fußball-Fans dürfen wieder ins Stadion. Zwar gelten im Profi- wie auch im Amateur-Bereich noch Zuschauer-Obergrenzen, aber der langersehnte erste Schritt ist gemacht. Knapp 3.000 Fans kamen am Sonntag-Nachmittag zum Saison-Auftakt des FC Ingolstadt 04 in den Audi-Sportpark und 200 VfB-Anhänger durften am Samstag beim Liga-Pokal-Start in Eichstätt mitfiebern. Und in beiden Stadien gab es zum Fan-Restart gleich mal Heimsiege zu feiern.