FC Grün-Weiß Ingolstadt und SV Kasing überzeugen bei Oberbayerischer Hallenmeisterschaft

Die Mission lautete Titelverteidigung, am Ende musste sich der FC Grün-Weiß Ingolstadt aber im Finale der Oberbayerischen Hallenmeisterschaft knapp geschlagen geben. Der Bayerische Überraschungs-Hallenmeister aus dem Vorjahr scheiterte zwar am 1. FC Penzberg, aber zusammen mit dem SV Kasing wurde der Kreis Donau/Isar mehr als würdig in der Manchinger Lindenkreuzhalle vertreten.