Erster virtueller Fanstammtisch des ERC Ingolstadt

Ob und wann die Panther wieder aufs Eis dürfen – darüber entscheidet die Politik.

Die muss das Hygiene-Konzept der Deutschen Eishockey Liga bzw. der einzelnen Clubs noch abschließend prüfen.

Damit die ERC-Anhänger aber nicht mehr so lange warten müssen, gab es am Mittwoch-Abend eine Premiere:

Die Ingolstädter hatten zum ersten virtuellen Fanstammtisch geladen.

Ob Kaderplanung, mögliche Hygiene-Vorgaben oder die Torwart- und Trainer-Frage – Geschäftsführer Claus Liedy und Sportdirektor Larry Mitchell standen den Online-Fragen der Fans Rede und Antwort.