Erster Spatenstich am Multipark Schrobenhausen

Schrobenhausen hat ein Problem. Egal ob es sich um die Planung von Umgehungs-Trassen oder die Erschließung neuer Baugebiete handelt, die Gemeinde hat schlichtweg nicht mehr allzuviel bebaubare Fläche zur Verfügung. Stichwort: „Flächenversigelung“. Die Lösung für zumindest einen Teil des Problems versteckt sich hinter einem anderen Stichwort: „Nachverdichtung“. Denn IM Stadtbereich gibt es sie noch, die ein oder andere Fläche in der in dieser Hinsicht noch potential steckt. Aus einer davon, das Reifen Schubert Areal, soll jetzt der Multipark Schrobenhausen werden.