Ernteausfälle befürchtet

Schon vor Monatsende steht fest: Der April war in Bayern ungewöhnlich kalt. Der Frost hat vor allem Obstbauern und Winzern Probleme bereitet. Viele sichern sich deshalb schon jetzt gegen Ernteausfälle ab. Das Landwirtschaftsministerium teilte am Dienstag mit, dass rund 450 Winzer und Obstbauern einen Förderantrag gestellt haben. Mit dem Förderprogramm seien die Landwirte gegen Wetterrisiken versichert. Das Pilotprojekt bezuschusst Prämien auf Schutz vor Starkfrost, Sturm oder Starkregen mit bis zu 50 Prozent.