Ermittlung wegen zweifachen Mordes: Neue Erkenntnisse zum Knochenfund im Kipfenberger Wald

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beschäftigt derzeit gleich zwei Kriminalfälle.  Anfang Mai 2020 hatte ein Mann beim Spazierengehen in einem Wald bei Kipfenberg menschliche Knochen gefunden, bei denen es sich laut Polizei  um ein seit 2002 vermisstes Pärchen handelt. Außerdem ist im Mailinger Bach eine tote Frau gefunden worden. Heute, am 12. Juni 2020, wurden zu beiden Fällen neue Erkenntnisse veröffentlicht. Manuela Müller berichtet.