Einschränkungen auf A9

Ab Montag kommt es auf der A9 Richtung München zu Einschränkungen. Grund ist eine Fahrbahnverengung auf zwei Spuren dem drei kilometerlangen Abschnitt zwischen dem Parkplatz Rohrbach und den Bahngleisen an der Staatsstraße 2232. Die Behinderungen werden voraussichtlich montags von 8 bis 21 Uhr und dienstags von 11 bis 21 Uhr andauern. Die Autobahn Südbayern rechnet mit längeren Fahrzeiten und Rückstau. Die Empfehlung für Reisende: Die Engstelle möglichst großräumig umfahren.