Einkaufen für diejenigen, die das Haus nicht verlassen können

Einkaufen für Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden oder zur Risikogruppe gehören. Seit 6 Wochen machen das die ehrenamtlichen Helfer des BRK. Der Einkaufsdienst wird von beiden Seiten – also sowohl von Helfern als auch von Kunden gut angenommen – es hätten sich sogar mehr Helfer gemeldet als der Kreisverband Ingolstadt einsetzen könnte. Manuela Müller und Pauline Pöppl haben den Einkaufsdienst begleitet.