Eingriff in den Straßenverkehr: Zebrastreifen selbst gemalt

Ampeln, Fußgängerüberwege, Schilder – sie alle sind dafür da, den Verkehr zu regeln. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich an sie zu halten. Die Behörden legen fest, wo sie angebracht werden. In Lenting konnte ein Unbekannter die Reparatur einer Ampel nicht abwarten und hat einfach selbst einen Zebrastreifen auf die Straße gemalt.

So schnell wie der Zebrastreifen da war, war er auch wieder weg. Der Leiter des Lentinger Bauhofs informierte das staatliche Bauamt und am gleichen Tag wurde die Farbe entfernt. Welches Motiv der Täter hatte, ist noch unklar. Die Polizei sucht jetzt nach ihm.