Einbruch

Das Bruttoinlandsprodukt brach im vergangenen Jahr um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ein. So das Ergebnis des statistischen Bundesamtes nach ersten Berechnungen. Damit hat die Corona-Krise die deutsche Wirtschaft in eine der schwersten Rezessionen der Nachkriegszeit gestürzt. Nur die globale Finanzkrise 2009 schrumpfe das Bruttoinlandsprodukt mehr. Mit einer Rückkehr der deutschen Wirtschaft zum Niveau von vor der Corona-Krise rechnen die meisten Experten frühestens um die Jahreswende.