Ein Jahr Lockdown in der Gastronomie

Heute vor einem Jahr, am 18. März 2020, mussten Gastronomiebetriebe in Bayern erstmals wegen des Corona-Lockdowns schließen. Ein Jahr später sind wir durch den Ausbau einer Test- und Impfstrategie zwar ein Stück weitergekommen – Gastronomen haben im Moment aber immer noch geschlossen. Einzige Öffnungsperspektive: Die Außengastronomie.

 

Redaktioneller Hinweis: Mittlerweile hat der Landkreis Eichstätt bekannt gegeben, dass das Gesundheitsministerium bayernweit die Öffnung der Außengastronomie abgelehnt hat. Es seien zunächst die Beratungen der nächsten Bund-Länder-Konferenz am 22.03.2021 abzuwarten.