Ein Impfling pro Minute in Mühlried

Impfstoff ist Mangelware und WENN welcher vorhanden ist, sind zu erst einmal die Risikogruppen dran. Diese beiden Punkte haben in den vergangenen Wochen gefühlt den Status von Naturgesetzen erlangt. Trotzdem erhielten gestern im Impfzentrum in Mühlried 420 Menschen ihre Erstimpfung. Allesamt im Alter unter 65 Jahren. Wie es dazu kam und warum das System dennoch funktioniert hat mein Kollege Clemens Schmid für uns in Erfahrung gebracht.