Ehrenamt in 3. Generation

Das Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und die Menschen die sich freiwillig engagieren sind unsere Helden des Alltags. Ein ganz besonderer Fall von Engagement ist die Geschichte von Irmgard Müller aus dem Burgheimer Stadtteil Straß. Denn ihr Ehrenamt besteht bereits in dritter Generation genauer gesagt: seit sage und schreibe 75 Jahren. Im Niederländischen Ijsselstein befindet sich eine der größten Kriegsgräberstätten des 2. Weltkriegs. 34.000 zumeist Junge Männer sind dort begraben. Fast alle weit weg von zuhause. Neben diesen großen Gräberstätten gibt es aber auch unzählige kleinere. Eins davon befindet sich auf dem Friedhof von Straß. Die 4 Männer die hier begraben sind, sind nur wenige Tage vor Kriegsende gefallen. Auch weit weg von Zuhause. Eine Familie aus dem Dorf kümmert sich jedoch von Anfang an um das Grab.