Nachhaltiger ÖPNV: E-Busse für Ingolstadt?

Verbrenner, Elektro-Antrieb oder Wasserstoff – wenn es um das Thema nachhaltige Mobilität geht, scheiden sich die Geister bei der Frage nach dem richtigen Weg. Die Ingolstädter Verkehrsgesellschaft setzt bei der Modernisierung ihrer Linien-Busflotte bisher auf Hybrid, eine Kombination aus Kraftstoff- und elektrischem Antrieb. Die Stadtrats-Ausschussgemeinschaften FDP/Junge Union und BGI/UDI schlagen jetzt in Form eines Gemeinschaftsantrags einen neuen Weg vor. „E-troFit“, ein Ingolstädter Start-Up-Unternehmen, rüstet ausrangierte Dieselbusse auf elektrische Antriebstechnik um. Wie? Das haben sich Manuela Müller und Elisabeth Kölbl für uns angeschaut.