Dietmar Beiersdorfer als neuer Schanzer Sport-Chef vorgestellt

Er trug einmal das Trikot der Nationalmannschaft, wurde einmal Deutscher Meister, zweimal Pokalsieger und stand nach seiner aktiven Karriere jahrelang vor allem als Vorstand des Hamburger SV in der Verantwortung. Nun schlägt Dietmar Beiersdorfer ein neues, herausforderndes Kapitel auf: der gebürtige Fürther ist seit Sonntag neuer Geschäftsführer Sport und Kommunikation beim FC Ingolstadt 04. Mit dem Beiersdorfer-Comeback nach fast fünfjähriger Fußball-Auszeit ist den Schanzern ein echter Paukenschlag gelungen. Eine Woche vor seinem 58. Geburtstag wurde der neue Sport-Chef am Dienstag-Nachmittag beim Zweitliga-Schlusslicht offiziell vorgestellt.