Die Stichwahl – Eine Mammutaufgabe mit vielen Neuerungen

Am Sonntag steht in Ingolstadt die Stichwahl zwischen Christian und Christian ins Haus. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Oberbürgermeisterwahl wird heuer als reine Briefwahl durchgeführt, somit finden alle Wahlberechtigten ihre Unterlagen spätestens heute in ihrem heimischen Briefkasten vor- aber vor allem bei der Abgabe gibt es zahlreiche Neuerungen.

An folgenden Standorten stehen am Freitag und Samstag (10 bis 14 Uhr) Busse der INVG als „Sonderbriefkästen“:

Stadtbezirk II (Nordwest): Gaimersheimer Straße / Liebigplatz

Stadtbezirk III (Nordost): Schillerstraße / Kirche St. Josef

Stadtbezirk IV (Südost): Feselenstraße, vor Schule an der Stollstraße

Stadtbezirk V (Südwest): Schulzentrum Südwest

Stadtbezirk VI (West): Eichenwaldstraße / Dorfplatz

Stadtbezirk VII (Etting): Omnibushaltestelle St. Michael-Straße gegenüber Kirche

Stadtbezirk VIII (Oberhaunstadt): Beilngrieser Straße vor Sparkasse

Stadtbezirk IX (Mailing/Feldkirchen): Regensburger Straße vor Schule Mailing

Stadtbezirk X (Süd): Zuchering, Wallmeisterstraße gegenüber Kirche

Stadtbezirk XI (Friedrichshofen/Hollerstauden): Omnibushaltestelle Klinikum

Stadtbezirk XII (Münchener Straße): Münchener Straße / vor Kirche St. Salvator