Die Kita-Küken aus Appertshofen sind geschlüpft

Auf den Tag genau vor einem Monat sind meine Kolleginnen Manuela Müller und Pauline Pöppl der Frage nachgegangen, wie aus einem Ei eigentlich ein Huhn wird. Dabei waren sie nicht allein – tatkräftige Unterstützung gab es von den Nachwuchswissenschaftlern aus dem Kinderhaus St. Marien in Appertshofen bei Stammham. Damals haben die Kinder begonnen Eier in Brutkästen auszubrüten. Und jetzt ist es endlich so weit: 17 kleine Küken haben das Licht der Welt erblickt.