Die Beiersdorfer-Rückkehr an alte Wirkungsstätte

In 174 Bundesligaspielen trug er die Raute auf der Brust, insgesamt neun Jahre lang war er als Vorstand für den Hamburger SV tätig und nun kehrt Didi Beiersdorfer als Schanzer Geschäftsführer Sport erstmals nach über fünf Jahren an seine alte Wirkungsstätte zurück. Am Sonntag muss der FC Ingolstadt 04 im Hamburger Volksparkstadion ran, wo Beiersdorfer vor 35 Jahren seine Profikarriere begann. Für den 58-Jährigen ein Wiedersehen unter sehr ungleichen Voraussetzungen. Die Ingolstädter seit neun Spielen ohne Sieg Tabellenletzter, der HSV dagegen – seit elf Spielen ungeschlagen – träumt wieder einmal von der Rückkehr ins Oberhaus.