Der Hortus Ericii auf der Landesgartenschau

Der Hortus Ericii, vom lateinischen übersetzt, der Garten des Igels, soll auf der Ingolstädter Landesgartenschau den Besuchern zeigen, wie man den vom Aussterben bedrohten Igel im eigenen Garten heimisch machen kann. Damit für die verschobene Eröffnung am 21. April alles passt, gibt es nach dem Winter einiges zu tun.