Corona-Impfungen in Bayern gestartet

Am frühen Samstagmorgen sind die ersten Dosen des heißersehnten Corona-Impfstoffs in Bayern eingetroffen. Heute kam der Wirkstoff bereits bei den ersten Einrichtungen zum Einsatz. Wie hier beim BRK in Neuburg rückten vielerorts mobile Impfteams aus. Auch stationäre Impfzentren wie das in Mühlried haben den Betrieb aufgenommenFür Sonntag und Montag stehen dem Landkreis Insgesamt 50 Impfdosen zur Verfügung. Ab Dienstag sollen täglich 90 Einheiten zur Verfügung stehen. Wer sich impfen lassen will muss sich online registrieren. Bis die offizielle Software der Regierung an den Start geht läuft das über das Portal des Impfzentrums Neuburg-Schrobenhausen.

Hier geht es zu den Ammelde-Informationen für das Impfzentrum des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen:

Herunterladen