Corona-Hilfen angekommen

Wie die IHK mitteilte, seien über 11,8 Millionen Euro an Antragsteller von Corona-Hilfen in Ingolstadt angekommen. Über 800 Ingolstädter Unternehmen und Soloselbststände hätten bisher Anträge auf Überbrückungshilfe II oder Novemberhilfe gestellt. Mehr als 90 Prozent dieser Anträge seien bereits bearbeitet worden. Die staatlichen Hilfen könnten aber auf keinen Fall alle Verluste der Betriebe während der Pandemie ausgleichen.