Bürgerbegehren für 365-Euro-Ticket startet zweiten Versuch

Schon 2019 ging das Bürgerbegehren „INVG 365 Euro Ticket“ an den Start. Das Hauptziel: günstigere Ticketpreise beim Busfahren. Ein Viertel der benötigten Stimmen wurde schnell erreicht. Doch dann kam Corona und das Bürgerbegehren musste vorerst pausieren.