BRK Pfaffenhofen verklagt Regierung von Oberbayern

An das Schneechaos Anfang 2019 können Sie sich bestimmt noch erinnern. Schneebruch und Lawinen schnitten Straßen und Dörfer von der Außenwelt ab, Dächer drohten einzustürzen und tausende Rettungskräfte waren tagelang an ihren Belastungsgrenzen. Jetzt fordern mehrere oberbayerische Kommunen, dass die Staatsregierung für die Einsatzkosten aufkommt. Darunter der der BRK-Kreisverband Pfaffenhofen. Sachschäden wurden bislang noch nicht beglichen – daher die Klage.