Böllerverbot

Um größere Gruppenbildungen zu vermeiden, wollen die Ministerpräsidenten der Länder Silvesterfeuerwerke auf belebten öffentlichen Plätzen und Straßen untersagen. Welche Plätze betroffen sind, sollen örtlich zuständige Behörden entscheiden. Es wird empfohlen zum Jahreswechsel auf Feuerwerke zu verzichten. Ein Verkaufsverbot ist jedoch nicht vorgesehen, so der Beschlussentwurf. Am Mittwoch wollen die Ministerpräsidenten in einer gemeinsamen Runde mit Kanzlerin Angela Merkel über das weitere Vorgehen beraten.