Bitte um Mithilfe

In den letzten Tagen hat es eine Serie von Anschlägen mit Briefbomben gegeben. Betroffen war auch der Babynahrungshersteller Hipp in Pfaffenhofen. Ein verdächtiger 66-jähriger Mann wurde bereits festgenommen. Ein veröffentlichtes Video, welches den mutmaßlichen Täter bei der Abgabe des Paketes zeigt, soll die Ermittlungen vorantreiben. Die Sonderkommission des Landeskriminalamts Baden-Württemberg und die Staatsanwaltschaft Heidelberg bitten die Bevölkerung nun um Mithilfe.