Bewährung oder Haftstrafe für Altoberbürgermeister Alfred Lehmann? Wir haben die Bürger*innen in Ingolstadt nach ihrer Meinung gefragt

Ingolstadt (tvi) Er soll 16 Appartements und eine Wohnung als Gegenleistung für wirtschaftliche Vorteile erworben haben. Altoberbürgermeister Alfred Lehmann muss sich wegen Bestechlichkeit vor dem Ingolstädter Landgericht verantworten. Am Dienstag, den 22. Oktober 2019, steht die Urteilsverkündung an. Haftstrafe oder Bewährung – Wie würden die Bürger*innen entscheiden? Manuela Müller hat sich in der Stadt umgehört.