Baustellen im Stadtgebiet

Ende der Winterpause bei den Kommunalbetrieben. Damit werden die Baumaßnahmen im Ingolstädter Leitungsnetz wieder aufgenommen. Für rund 20 Millionen Euro wird das 3km lange Kanalnetz der Trink- und Abwasserleitungen saniert. Die meisten Bauarbeiten können unterirdisch erfolgen- für Baustellen mit größeren offenen Gruben wird die Verkehrsführung je nach Baufortschritt angepasst.