Bauern gegen das geplante Moor im Moos

„Die Weiterentwicklung des Donaumooses zum Schutz des Klimas und der Artenvielfalt.“ Ein trockenes Thema – könnte man meinen. Denn das trockengelegte Donaumoos soll sich in den nächsten Jahren wieder zu einem Moor entwickeln. Dafür wird nicht nur der Wasserstand wieder angehoben- es wird auch richtig tief in die Tasche gegriffen. Um die neuen Pläne bekanntzugeben, war Ministerpräsident Markus Söder persönlich in Langenmosen- doch das Vorhaben stieß auf massiven Gegenwind.