Barrierefreier Bahnhof

Der Schrobenhausener Bahnhof soll im Zuge eines Umbaus barrierefrei gestaltet werden. Nach ersten Schätzungen belaufen sich die Kosten dafür auf rund 1,4 Millionen Euro.

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sei der Plan die Gleise künftig ohne Hindernisse zugänglich zu machen.

Im gleichen Zuge könnte eine schon lange geplante Unterführung realisiert werden. Dazu soll ein Tunnel der Bahn zu den Gleisen von der Stadt verlängert werden.

Sollten sich diese Pläne konkretisieren, soll sich der Stadtrat damit beschäftigen.