Bahnsperrungen

Im Zuge der Bahnhofsanierung in Pfaffenhofen ist die Strecke Nürnberg-München ab Mittwoch wieder komplett gesperrt. Die Vollsperrung soll bis Montag um 4 Uhr morgens andauern. Der Fernverkehr wird in beiden Richtungen über Augsburg umgeleitet, zwischen Baar-Ebenhausen und Reichertshausen fährt Schienenersatzverkehr. Während der sechstägigen Stilllegung wechselt die Baustelle die Seiten und die Stellwerke werden geprüft. Regionalzüge fahren künftig von Gleis 1.