Autohauptstadt Ingolstadt

Ingolstadt hat unter den zehn größten bayerischen Städten die höchste Dichte an privaten Autos. Hier kommen 48 auf 100 Einwohner, wie aus den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts hervorgeht. Dahinter folgen Fürth, mit 45 sowie Bayreuth, Bamberg und Erlangen mit je 44. Schlusslicht ist München mit 35 auf 100 Einwohner. Alle zehn Städte liegen allerdings deutlich unter dem landesweiten Schnitt von 55.

Für das Ranking wurden nur auf Privatpersonen zugelassene Pkw berücksichtigt. Auch mit zugelassenen Konzernfahrzeugen läge Ingolstadt aber weiter auf Platz eins der großen Städte.