Außengastronomie in Ingolstadt bleibt kostenlos

Kaum eine Branche ist so schwer von der Corona-Krise getroffen wie die Gastronomie. Einzige Perspektive momentan: Die Öffnung der Außengastronomie ab dem 22. März – aber nur, wenn die Inzidenz passt. Um den Ingolstädter Gastronomen entgegenzukommen, hat die Stadt beschlossen, auch 2021 keine Gebühren für Außenflächen zu verlangen.