Auftaktveranstaltung Integriertes Klimaschutzgesetz

Im Rahmen des Klimaschutzkonzepts sind die Ergebnisse der Energie- und Treibhausgas-Bilanz für Ingolstadt vorgestellt worden. In den letzten 30 Jahren seien die Emissionen vor allem durch die Erneuerbaren Energien um rund zwei Prozent gesunken. Rund 50 Prozent entfallen dabei auf die Industrie – hier liegt Ingolstadt weit über dem Bundesdurchschnitt. Das größte Einsparpotential bietet der Verkehrssektor. Ab 31. Mai sollen in Workshops und Klima-Cafés auch die Bürger am Ziel „klimaneutrales Ingolstadt“ beteiligt werden.