Audi dementiert Gerüchte

Kommende Woche soll es keine weitere Kurzarbeit im Produktionsbereich des Ingolstädter Autobauers geben, wie eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage von tv.ingolstadt heute bestätigte. Wegen Corona-bedingten Lieferengpässen von Halbleitern mussten erst vergangene Woche knapp 10.000 Mitarbeiter Zuhause bleiben. Gerüchten Zufolge käme die Nachlieferung der Halbleiter nur stockend voran, weshalb die Beschäftigten mit einem weiteren Arbeitsausfall ab Montag rechnen würden.