Antivirale Schutzbeschichtung: Mehr Hygiene in Ingolstädter Bussen

Fahren Sie während der Corona-Pandemie gerne Bus und desinfizieren Sie sich auch immer Ihre Hände, nachdem Sie die Haltestangen angefasst haben? Wenn nein, dann wird Ihnen das neue Hygienekonzept im öffentlichen Nahverkehr gefallen. Denn um die Sicherheit aller zu gewährleisten, wird in den Ingolstädter Stadtbussen eine sogenannte Antivirale Schutzbeschichtung aufgetragen.